home


In Welschers Heimat 4. Teil:
Waltershausen - Tränksgrund - Sättelstädt


Eine sehr schöne Wanderung durch unsere Thüringer Heimat hat Eckart und Uschi Welscher organisiert. Leider haben viele diese Tour durch die herrliche Landschaft verpasst.

Auf Grund der Vespätung  der Bahn fuhren wir bis Sättlestädt und liefen die Strecke rückwärts. Dadurch hatten wir den Inselsberg immer im Blick. Nach einer zünftigen Geburtstagsgratulation mitten im Walde und natürlich dem Genuß von Eierlikör ging es gut gelaunt durch Eckarts Heimat über Sundra nach Waltershausen.

Die schönen Wanderwege und die vielen weiten Aussichten machten den Wert dieser Wanderung aus.

Einfuehrung in das Tagesprogramm am Bahnhof Saettelstaedt

viele Wanderwege fuehren nach ...

der Blick zum Inselsberg begleitet uns den ganzen Tag

leider wurde die "Prosit-Allee" durch den Alkohol verdeckt!

romantischer Waldteich an unserer Rast-Station

die Thomaswiese steht unter Naturschutz

so klein ist die Wandergruppe!

... und so grosz ist dieThueringer Landschaft!

Inneres der Waltershausener Stadtkirche


Wanderplan 2017 zur nächsten Wanderung